News

Die ersten Teilprüfungen der Salzburger Landesmeisterschaften sind entschieden

  • Written by Theresa Deisl
  • Category: News
  • Hits: 1316

Es haben sich die ersten Titelanwärter herauskristallisiert: Bei den Salzburger Landesmeisterschaften, die von 15.-17. Juli in Georgenberg-Kuchl ausgetragen werden, kam es am heutigen Samstag zu den ersten Teilprüfungen. Es hieß also im besten Fall null zu bleiben und sich für das morgige Finale eine möglichst gute Ausgangssituation zu schaffen. So wie es einige Kuchler Siegeshoffnungen vorzeigten.
 

Bei den Ponys strahlten fünf Reiterinnen an der Spitze: Neben Antonia Weixelbraun, die in brillanter Manier das Starterfeld in der heutigen ersten Teilprüfung mit der Höchstnote anführte, reihten sich auch die hier in Kuchl ansässige Verena Eckschlager, Verena Heizinger, Lena Zembacher und Katharina Grill strafpunktefrei on Top.

Erfreulich war die Resonanz in der Klasse der Jugendlichen, wo es am Ende sogar sieben Nullrunden zu bejubeln gab. Drei von ihnen – und das freute vor allem die Gastgeber – kamen vom Reit- und Fahrverein Georgenberg-Kuchl: Raphael Hartl, Verena Eckschlager und Elena Burger. Zudem werden auch Marie Kabler, Lisa-Marie Arvai, Verena Heizinger und Sally Carina Zwiener mit weißer Weste ins morgige Finale einziehen.

Bei den Junioren zeichnete sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab zwischen der fehlerfrei gebliebenen Cathy Zwiener und Felix Katzlberger, der lediglich vier Strafpunkte mitnehmen wird.

Manfred Rust, Josef Maier und Berthold Kirchtag trumpften anschließend in der Klasse der Senioren mit astreinen Vorstellungen auf und führen nun zu dritt das Teilnehmerfeld an. Titelverteidiger Gerbert Essl kassierte leider einen Abwurf und liegt nun mit Christof Katzlberger und Karl Fischer am vierten Zwischenrang.

Spannung verspricht die morgige Entscheidung bei den Jungen Reitern, wo sich Elisa Muhrer mit dem einzigen Nullfehlerritt an der Spitze durchsetzte. Dicht auf den Fersen sind ihr Benedetta Manfredi, die lediglich 1,25 Strafpunkte für Zeitüberschreitung mitnimmt, und die heimische Favoritin Miriam Berger, die ausgerechnet am Schlussoxer einen Fehler verzeichnete.

Über gefinkelt aufgebaute 1,35 Meter führte das abschließende Standardspringen, dem sich alle Meisterschaftsanwärter der Allgemeinen Klasse zu stellen hatten. Zur großen Freude seiner Anhänger und des hier zusammengeschweißten Fanclubs wurde Hausherr Philip Essl seiner Favoritenrolle gerecht und zeigte im Sattel von „Concent“ eine souveräne Nullrunde, die ihm für morgen eine perfekte Ausgangssituation bescherte. Nur zwei weiteren Mitstreitern gelang dieses Kunststück und so zählen der mehrfache Titelträger Christian Juza und Nachwuchsamazone Lesley Wulff zu den härtesten Kontrahenten. Philips Clubkollege Matthias Hartl hatte mit „Amicelle franco“ einen unnötigen Pechfehler an der Schlusslinie und teilt sich den vierten Zwischenrang mit Isabel Roman-Karajan und Stefanie Hirnböck.

 

Mehr Fotos auf unserer FB-Seite . . .


 

Zwischenstände Salzburger Landesmeisterschaften 2016

Pony Jugend
1.Little Lady 7 / Weixelbraun Antonia (S) - 0
1.Princess Beauty / Eckschlager Verena (S) -  0
1.Blanket / Heizinger Verena (S) - 0
1.Lissy One / Zembacher Lena (S) - 0
1.Milkyway EW / Grill Katharina (S) - 0
6.Ringwood Tayto / Katzlberger Max (S) - 4
6.Megan 2 / Arvai Lisa-Marie (S) - 4
8.Sun Cinderella / Stettinius Magdalena (S) - 8

Jugend
1.Castro / Kabler Marie (S) - 0
1.Antonio di Monte / Arvai Lisa-Marie (S) - 0
1.Luz de Sol / Hartl Raphael (S) - 0
1.Abelle / Eckschlager Verena (S) - 0
1.Pegasus 25 / Heizinger Verena (S) - 0
1.What Else / Burger Elena (S) - 0
1.Cindy Crawford / Zwiener Sally Carina (S) - 0
8.Ranschello / Stettinius Magdalena (S) - 4
8.Quality Girl / Chistee Sophie (S) - 4

Junioren
1.Con Picasso / Zwiener Cathy - 0
2.Conally / Katzlberger Felix (S) - 4
3.Stolzfire / Eder Sophie (S) - 20
3.Tissa Noblesse / Brandis Emma (S) - 20

Senioren
1.Hugo Holiday 2 / Rust Manfred (S) - 0
1.Baron du Rouet / Maier Josef (S) - 0
1.Georgia 8 / Kirchtag Berthold (S) - 0
4.Gill JK / Katzlberger Christof (S) - 4
4.Clarissa 139 / Essl Gerbert (S) - 4
4.Altanus Del Chirone / Fischer Karl (S) - 4
7.Crox / Zwilling Josef (S) - 8

Junge Reiter
1.Mister Hops / Muhrer Elisa (S) - 0
2.United 55 / Manfredi Benedetta (S) - 1,25
3.Captain Morgan 2 / Berger Miriam (S) - 4
4.Nugeta F / Forthuber Verena (S) - 11
5.Quintus 3 / Woerle Philipp (S) - 38,75

Allgemeine Klasse
1.Lena 490 / Juza Christian (S) - 0
1.Concent / Essl Philip (S) - 0
1.Levisto's Loverboy / Wulff Lesley (S) - 0
4.Ratina 193 / Roman-Karajan Isabel (S) - 4
4.Amicelli franco / Hartl Matthias (S) - 4
4.Artiste De L'Escaille / Hirnböck Stefanie (S) - 4
7.Fangio de Warcimont / Metzger Thomas (S) - 4,75
8.Calamiros / Chwoyka Lorenz (S) - 8
8.Webster 10 / Krackow Jürgen (S) - 8
8.Magic Sophie / Klappacher Lisa (S) - 8

 

 

Alle wichtigen Infos auf: masters.rv-georgenberg.at.
News und Bilder und liefern Benedikt Brunnmayr und Pferdenews.eu auf www.brunnmayr.jimdo.com und www.pferdenews.eu .
Alle Ergebnisse finden Sie auf www.horse-events.at .

 

 

 

 

Eröffnungstag beim Salzburger Landesmeisterschaftswochenende

  • Written by Theresa Deisl
  • Category: News
  • Hits: 1176

Insgesamt acht Prüfungen waren zum heutigen Auftakt in der Ausschreibung notiert und beinahe hätte es mit Philip Essl einen heimischen Tagessieg zu feiern gegeben.

 
Schon am vergangenen Wochenende konnte er sich mit dem von Anton Gassler gezogenen „Concent“ in die Liste der siegreichen ReiterInnen eintragen lassen und lieferte im freitägigen Hauptspringen, eine Zweiphasenspringprüfung über 1,25 Meter, eine astreine Nullrunde ab. Bis zuletzt behielt er eisern die Führung, musste sich aber einem motivierten Eberhard Reininger geschlagen geben. Der Deutsche kam als Schlussreiter in die Bahn, sattelte seine schicke braune Stute, die – passend zum Ausgang des Rennen – auf den Namen „Finally“ hört, und jumpte nochmals schneller ins Ziel.

Morgen wird es dann mit den ersten Teilbewerben der Salzburger Landesmeisterschaft spannend, wo sich die Arrivierten in den Kategorien Pony, Jugend, Junioren, Junge Reiter, Senioren und Allgemeine Klasse beweisen werden.

 

Alle wichtigen Infos auf: masters.rv-georgenberg.at.
News und Bilder und liefern Benedikt Brunnmayr und Pferdenews.eu auf www.brunnmayr.jimdo.com und www.pferdenews.eu .
Alle Ergebnisse finden Sie auf www.horse-events.at .

 

 

 

 

 

 

Ausschreibungsänderung für CSN-B* 08.-10. Juli

  • Written by Super User
  • Category: News
  • Hits: 1005

Die Ausschreibung wurde für Freitag (08.07.) geringfügig geändert.

Die Reihenfolge der Bewerbe wurde geändert. Wir beginnen mit Bewerb 6, 7 und 8 und danach kommen die niedrigeren Bewerbe 1-5!
Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf Euer Kommen.

Die Landescupbewerbe finden beide am Sonntag statt, der Verschiebung auf Samstag wurde nicht stattgegeben.

Änderung Ausschreibung CSN-B* 08.-10. Juli 2016

Titelvergabe in bei den Georgenberger Pferdetagen

  • Written by Theresa Deisl
  • Category: News
  • Hits: 1712

Der Weg zum heißbegehrten Salzburger Landesmeistertitel im Springreiten führt über Georgenberg-Kuchl, wo am kommenden Wochenende von 15.-17. Juli die diesjährigen Medaillen und Schärpen vergeben werden. Der Reit- und Fahrverein Georgenberg-Kuchl, mit seinem über 40-jährigen Bestehen, ist Stolz, als Gastgeber fungieren zu dürfen. Obfrau Betty Schwab und Veranstalterfamilie Essl freut sich schon auf seine Teilnehmer und spannende Titelkämpfe.

Die Generalprobe ist am vergangenen Wochenende beim CSN-B* (08.-10. Juli) unter reger Teilnahme bestens gelaufen und brachte einen klaren heimischen Favoriten hervor: Matthias Hartl, Neffe des Hausherrn Gerbert Essl, konnte sich im sonntägigen Großen Preis der Firma Deisl Stein am zweiten Rang durchsetzen und brillierte mit einer souveränen Doppelnullrunde hinter Gewinner Hendrik Gravemeier (GER) on Top.
Er wird natürlich seinen Heimvorteil nutzen wollen und muss sich gegen starke Konkurrenz wie Christian Juza, Thomas Metzger Isabel, Roman-Karajan oder Jürgen Krackow beweisen.

Als Titelverteidiger steht Gerbert Essl bei den Senioren hoch im Kurs. In den Nachwuchsklassen wird man mit den Georgenberger Vereinsmitgliedern wie Verena Eckschlager, Raphael Hart, Miriam Berger oder Lorenz Chwoyka rechnen dürfen.

Startschuss ist am Freitag mit den Eröffnungsbewerben. Ab Samstag kommt es dann zum spannenden Showdown mit den ersten Teilprüfungen der Landesmeisterschaften.

Das Programm wird abgerundet mit der Einkaufsmeile, der gemütlichen Gastro mit heimischen Schmankerl und den Riders Partys am Freitag und Samstag.
Der Eintritt ist frei.

Unser Dank gilt insbesondere allen Sponsoren, die uns bei der Durchführung unserer Veranstaltungsserie unterstützen: Deisl Stein, Mode Reyer, Berger Holzbau Hallein, Toro Toro in Hallein, Marktgemeinde Kuchl, der ASVÖ sowie der Gutshof Wolfgangsee, der die Siegerdecken gemeinsam mit Happy Horse zur Verfügung stellt.

Alle wichtigen Infos auf: masters.rv-georgenberg.at.
News und Bilder und liefern Benedikt Brunnmayr und Pferdenews.eu auf www.brunnmayr.jimdo.com und www.pferdenews.eu .
Alle Ergebnisse finden Sie auf www.horse-events.at .


Landesmeisterschaften Springen 2015
Allgem. Klasse
1.Melanie Buchner mit Zilton (SRC Lamprechtshausen)
2.Christian Juza mit Annabelle 4 (SRC Lamprechtshausen)
3.Matthias Hartl mit Amicelli Franco (RFV Georgenberg-Kuchl)

Senioren
1.Gerbert Essl mit Clarissa 139 (RFV Georgenberg-Kuchl)
2.Christoph Katzlberger mit Leondro CK (SRC Schachlhof)
3.Berthold Kirchtag mit Calisto (URZ Doktorbauer)

Junge Reiter
1.Pia Paradeiser mit Valentino (SRC Lamprechtshausen)
2.Lesley Wulff mit Winnjess Opal Moon (SRC Lamprechtshausen)
3.Elisa Muhrer mit Mister Hops (RSG Schachlhof)

Jugend
1.Felix Katzlberger mit Santa Fee 143 (URG Thalgau)
2.Magdalena Stettinius mit Ranschello (URG Gestüt Schwaighofen)
3.Raphael Hartl mit San Remo 95 (RFV Georgenberg-Kuchl)

Junioren
1.Cathy Zwiener mit Con Picasso (SRC Lamprechtshausen)
2.Lena Brugger mit Ready Steady Semilly (RFV Georgenberg-Kuchl)
3.Emma Brandis mit Vestner ́s Catina (SRC Lamprechtshausen)

Pony- Jugend
1.Lisa-Marie Arvai mit Megan 2 (SRC Lamprechtshausen)
2.Antonia Weixelbraun mit Little Lady 7 (SRC Lamprechtshausen)
3.Verena Eckschlager mit Princess Beauty (RFV Georgenberg-Kuchl)

 

 

 

Georgenberger Pferdetage mit Titelvergabe, AUDI-Landescup & buntem Programm

  • Written by Theresa Deisl
  • Category: News
  • Hits: 1286

Drei Wochen lang lädt der Reit- und Fahrverein Georgenberg-Kuchl unter der jahrzehntelangen Leitung der Familie Essl zu seinen Georgenberger Pferdetagen ein. Diese versprechen heuer besonders spannend zu werden und locken nicht nur mit dem AUDI-Landescup präsentiert von der Firma Mode Reyer Hallein, dem Großen Preis der Firma Deisl Stein und vielen Rahmenbewerben von 80cm-140cm, sondern auch mit der prestigeträchtigen Medaillenvergabe bei den Salzburger Landesmeisterschaften.

Read more